Kurzportrait

Wir über uns

Die Städtreinigung Holtmeyer im Überblick

Die Städtereinigung Holtmeyer wurde 1927 in Georgsmarienhütte als Kohlenhandlung gegründet und betätigt sich seit 1957 im Bereich der Abfallwirtschaft. Im Laufe der Zeit wurde aus dem Entsorgungsunternehmen ein moderner Umweltdienstleister mit wichtigen Aufgaben in der Kreislaufwirtschaft.

Mit ca. 450 Mitarbeitern und über 200 Spezialfahrzeugen bietet Holtmeyer nahezu das gesamte Spektrum zeitgemäßer Umwelt- und Entsorgungsdienstleistungen. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 52 KrW-/AbfG setzt das Unternehmen alle gesetzlichen Vorgaben um und lässt sich regelmäßig von externen Sachverständigen zertifizieren.

Als mittelständisches Unternehmen ist Holtmeyer seit Jahrzehnten zuverlässiger Partner vieler Kommunen im Großraum Osnabrück und im Gebiet Weser/Ems. Heute entsorgt die Holtmeyer-Gruppe hier mit ihren Niederlassungen und Beteiligungen - neben Abfällen aus Gewerbe und Industrie - den Abfall aus Haushaltungen von insgesamt ca. einer Million Einwohnern.

Weitere regionale Schwerpunkte bedient die Tochtergesellschaft mit einem vielfältigen Angebot direkt vor Ort. So ist die Horst Marthen Städtereinigungsunternehmen - HMS - in den Landkreisen Emsland und Steinfurt aktiv.

Seit 2011 gehört Holtmeyer – mit der Unternehmenstochter HMS - zum Verbund der Tönsmeier-Gruppe aus dem nordrhein-westfälischen Porta Westfalica.


Kompetenz und Qualität – einwandfrei zertifiziert

Kompetenz und Qualität – einwandfrei zertifiziert

Unsere Standorte unterliegen kontinuierlichen, neutralen Prüfungen und sind als Entsorgungsfachbetrieb sowie im Bereich Qualitätsmanagement zertifiziert. Außerdem verfügen die Standorte – falls erforderlich – über Sicherheitsnachweise nach SCC-Regelwerk oder Verpackungsverordnung.

Zum Überblick


Verwertungs- wege

Mehr erfahren

Ganzheitliche Lösungen

Mehr erfahren

Der passende Behälter

Zum Angebot